Gratis Lieferung in Deutschland ab 100€
Kostenlose Fachberatung & Bestellung: +49(0)461-1683274
Mo-Fr 10-22 Uhr | Sa 10-16 Uhr | So 19–22 Uhr

Lexikon

Alle

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

0-9

Das Umweltzeichen Blauer Engel bezeichnet ein Qualitäts-Zertifikat, welches wiederum besonders umweltverträgliche Produkte und Dienstleistungen auszeichnet. Man findet das Blauer Engel Umweltzeichen also auf Produkten, die vorrangig Ressourcen, Wasser und Gesundheit schützen. Es gibt natürlich je nach Unternehmen und Kategorie auch unterschiedliche Anforderungen. 1978 ins Leben gerufen, handelt es sich um das längste, existierende Umweltzeichen der Welt.

Was ist Bambus?

Bambus gehört zur Klasse der Bedecktsamer und ist eine Gattung der Süßgräser. Der Bambus wächst in Asien, Nord- und Südamerika und in Afrika. Bambus wird überwiegend in China und in Indien zur Produktion genutzt. Die großen, hohlen Grashalme wachsen mit Knoten und treiben häufig am oberen Ende kleine Blätter aus. Zahlreiche Bambusarten dienen Mensch und Tier als Nahrungsmittel. Außerdem wird Bambus als natürliches Baumaterial verwendet.

Was ist Baumwolle?

Baumwolle ist eine Naturfaser, die von der Baumwollpflanze gewonnen wird. Die großen Sträucher tragen hübsche Blüten, aus denen sich zuerst die Frucht in Form einer harten Kapsel bildet, die zuletzt aufplatzt und dann ein Gewirr aus weißen Fasern träg.

Bettwäsche für Allergiker zeichnet sich durch feines Gewebe aus, dass ein Aufwirbeln des Kots von Milben verhindert. Der Milbenkot ist für die allgemein bekannte, allergische Reaktionen verantwortlich. Allergiker Bettwäsche ist deshalb auch immer abnehmbar und bei mindesten 60°C waschbar. So bleibt das notwendige Maß an gesunder Hygiene gegeben.

Was ist Biber Stoff?

Der Stoff Biber wird in der Regel aus Baumwolle gewoben. Der als wärmende, flauschige bezeichnete Stoff erinnert stark an ein Biberfell, das bei kaltem Wetter warmhält. Dadurch erhielt der Biber-Stoff auch seinen charakteristischen Namen. Biber wirkt besonders atmungsaktiv. Dadurch werden Wärme und Feuchtigkeit reguliert. Biber oder auch Baumwollflanell genannt, ist sehr pflegeleicht, langlebig und bei 60° C waschbar.

Was ist Bio-Baumwolle?

Die Bio-Baumwolle ist Baumwolle, die nach spezifischen, biologischen Kriterien angebaut wird (kbA-Baumwolle). Beim ökologischen Anbau von Bio-Baumwolle wird auf die Verwendung von chemischen Düngemitteln, Insektiziden und Pestiziden verzichtet. Bei einem kontrolliert biologischen Anbau von Baumwolle wird durch ein unabhängiges Prüfungsinstitut untersucht, ob die Vorschriften für den Bio-Anbau eingehalten werden.

Was ist Birkenholz?

Als Birkenholz bezeichnet man das Holz verschiedener Birkenarten. Beheimatet sind Sie die Birkenarten in Asien und in Europa. Birkenholz wird häufig in Skandinavien, Russland und in den baltischen Ländern als Sperrholz, Rundholz, Massivholz und vieles mehr genutzt. Das Holz der Birke wird auf vielfache Weise verarbeitet, z.B. gedrechselt, geschnitzt, gebeizt oder poliert.

Was ist das Bettklima?

Als Bettklima bezeichnet man die klimatischen Verhältnisse im Raum zwischen Matratze, Schlafendem und Bettware. Damit ist also das Klima gemeint, welches im Laufe der Schlafenszeit im Bettbereich entsteht. Das Bettklima spielt vor allem deshalb eine große Rolle, da jeder Mensch nachts im Schlaf bis zu einem halben Liter an Schweiß abgibt.

Was ist die Biesenaht?

Eine abgesteppte Falte, die flach gebügelt wird, nennt man Biese. Biesen oder auch Biesennähte sind bis zu 1 cm breit und werden oft als Verzierung an Bettdecken gefertigt.

Was ist die Biologische Uhr?

Den Ausdruck "biologische Uhr" hat sicher jeder schon einmal gehört. Aber was hat es damit auf sich? In der Umgangssprache bezieht es sich häufig auf Frauen und meint, dass es mit zunehmendem Alter schwieriger wird, ein Kind zu bekommen. Das gilt allerdings auch für den Mann, die Spermienqualität nimmt schon ab Anfang 30 langsam ab. Doch woher kommt das Wort und gibt es tatsächlich so etwas wie eine innere, biologische Uhr?

Was ist ein Bauchschläfer?

Ungefähr 10-12 % der Weltbevölkerung schlafen auf dem Bauch. Dabei schläft der Großteil sogar ohne Kissen. Bevorzugt ist eine feste Schlafunterlage, denn auf einer weichen Matratze schläft es sich bäuchlings nicht so gut. Bauchschläfer sind teilweise auch Aktivschläfer und wechseln häufig die Schlafposition. Sie schlafen dabei selten auf dem Rücken.

Was ist ein Bettgestell?

Moderne und zeitgemäße Betten bestehen aus einem Bettgestell, einer Matratze und einer Unterfederung (Lattenrost). Für die Optik des Bettes ist das Gestell entscheidend. Bettgestelle können klassisch schlicht, romantisch und verspielt oder elegant und modern aussehen. Bei den angebotenen Materialien gibt es eine riesige Vielfalt. Neben dem Aussehen spielt bei Bettgestellen auch die Stabilität eine gewichtige Rolle. Das Gestell muss stabil, robust und dauerhaft ohne Materialermüdung gearbeitet sein, dass Matratze, Lattenrost und die darin schlafenden Personen getragen werden.

Was ist ein Bettkasten?

Als Bettkasten bezeichnet man eine Schublade unter dem Bett, die zusätzlichen Stauraum für Kopfkissen, Bettdecken und anderen persönlichen Dingen bietet. In frühen Jahren bezeichnete man auch eine Truhe als Bettkasten, die durch das Hochklappen des Lattenrosts erreichbar ist. Mittlerweile sind auch Kopfteile mit Stauraum bei Bettgestellen erhältlich.

Was ist ein Bonellfederkern?

Zeitgemäße Matratzen verfügen oft über einen Federkern. Bei dem sogenannten Bonellfederkern besteht der Kern aus zahlreichen, am Feder-Ende verschlossenen Bonellfedern. Eine Besonderheit der Bonellfeder ist, dass sie in der Mitte schmaler ist als an den oberen und unteren Rändern.

Was ist ein Boxspring?

Der Begriff „Boxspring“ bezeichnet ein besonderes Schlaf-System, das im Normalfall aus drei verschiedenen Teilen besteht, aus einer Box mit Federung, aus einer Matratze und aus einem Topper. Bei einem Boxspringbett besteht das Gestell aus Sprungfedern, umgangssprachlich auch Boxspring genannt. Das Untergestell bildet die Basis eines Boxspringbetts. Der Rahmen wird in der Regel aus massivem Holz gefertigt und umrandet die Federn. Häufig werden zur Herstellung des Boxspring-Untergestells Bonellfedern oder Taschenfedern verwendet.

Was sind Bettwanzen?

Bettwanzen sind nachtaktive Insekten und auf der ganzen Welt zu finden. Sie ernähren sich von menschlichem oder tierischem Blut und nisten sich in die Schlafplätze anderer Lebewesen ein. Ob zu Hause oder im Urlaub, jederzeit kann es sein, dass ein Bett von Bettwanzen befallen wird. Nachts saugen die kleinen Insekten dann mit ihrem Rüssel Blut aus dem Körper. Die unangenehmen Bisse verursachen starken Juckreiz. Sie sind jedoch darüber hinaus harmlos.