Gratis Lieferung in Deutschland ab 100€
Kostenlose Fachberatung & Bestellung: +49(0)461-1683274
Mo-Fr 10-22 Uhr | Sa 10-16 Uhr | So 19–22 Uhr

Lexikon

Alle

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

0-9

Auf der Suche nach der richtigen Matratze trifft man immer wieder auf die sogenannten Liegezonen bei Matratzen. Diese Matratzen Zonen (Liegezonen) sorgen für eine ideale Lagerung des Körpers. Doch dabei gilt es einiges zu beachten, damit der Körper auch optimal gelagert wird. Die Härte- und Körperzonen bezeichnen eine spezifische Matratzenaufteilung, den sogenannten Liegezonen. Sie sollen dafür sorgen, das bestimmte Körperbereiche orthopädisch korrekt (ergonomisch) aufliegen.

Was ist ein Lattenrahmen?

Während in grauer Vorzeit harte Bretter oder gar der Boden als Schlafunterlage dienten, darf man heute mit einem Lattenrost deutlich mehr Annehmlichkeit genießen. Ein moderner Lattenrost besteht häufig aus mehreren, quer angebrachten Holzlatten, die auf einem rechteckigen Rahmen montiert sind. Diese Latten sind flexibel und passen sich dadurch Matratze und Körperkonturen an.

Was ist Latex?

Es gibt auch Polymerdispersionen, die in der Natur vorkommen. Eine der wichtigsten ist der Naturlatex. Man spricht von dem Milchsaft des Gummibaumes. Das als Naturkautschuk benannte Material dient hauptsächlich der Herstellung von Gummi, findet aber neben vielen unterschiedlichen Bereichen auch Anwendung bei der Herstellung von Matratzen.