Gratis Lieferung in Deutschland ab 100€
Kostenlose Fachberatung & Bestellung: +49(0)461-1683274
Mo-Fr 10-22 Uhr | Sa 10-16 Uhr | So 19–22 Uhr

Lexikon

Alle

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

0-9

Hautsympathisch sind Produkte wie zum Beispiel Bettwaren, wenn sie besonders weich und anschmiegsam sind. Die Bettwäsche, Kissen, Decken oder Matratzen, die hautsympathisch sind, schonen die Haut. Besonders für empfindliche Haut sind solche Produkte gut geeignet. Bettwaren mit hautfreundlichen Eigenschaften ermöglichen ein gemütliches Schlafgefühl, bieten einen erhöhten Schlaf-Komfort und verfügen über einen weichen Griff.

Ein Lattenrost ist holmüberlappend, wenn die Federleisten über den Holm hinausreichen. Holmüberlappend bedeutet nicht etwa, dass ein Lattenrost über einem Dübel liegt und durch einen Dübel befestigt wird. Der Holm ist der Rand des Rahmens, auf dem die Federleisten entweder aufliegen oder den sie überlappen. Die Leisten heben sich dann ein paar Zentimeter vom Holm ab. Ein Holm wird in der Regel aus Holz aber auch Kunststoff oder aus Metall gefertigt.

Die Hohenstein Institute sind eine renommierte Forschungs- und Dienstleistungseinrichtung mit ursprünglichem Sitz in Bönnigheim. Textilien wie Bettwaren und Kleidungsstücke werden dort geprüft. Darüber hinaus wird in weiteren Laboratorien in Europa, Asien und in den USA geforscht. In diesem Institut werden Textilien entwickelt, geprüft und zertifiziert.

Was ist der Härtegrad?

Der Härtegrad ist ein Grad der Festigkeit bei Matratzen und bestimmt, wie fest das Liege-Gefühl und wie hoch die Elastizität und die Flexibilität sind. Matratzen existieren in der Regel in fünf verschiedenen Härtegraden (H1 bis H5). Der Härtegrad wird durch den Hersteller festgelegt. Häufig werden drei verschiedene Härtegrade H1 bis H3 oder die Härtegrade Soft, Medium und Fest angeboten.

Eine Hausstaubmilbenallergie bezeichnet die Allergie gegen Hausstaubmilben und gegen deren Kot. Hausstaubmilben leben vornehmlich in Matratzen und Bettwaren. Diese Art der Allergie kommt sehr häufig vor, äußert sich als Schnupfen und durch tränende Augen.

Was ist eine Hohlfaser?

Die Hohlfaser (Synthetikfaser) ist ein Füllmaterial, das häufig als Kissenfüllung verwendet wird. Das moderne, synthetische Füll-Material besteht aus Kunststoff, in der Regel aus Polyester. Eine Hohlfaser bildet innen einen Hohlraum. Der Innenraum einer Hohlfaser ist durchgängig oder in mehreren Teilen hohl. Hohlfasern sind elastisch, lange haltbar und bleiben selbst nach zahlreichem Waschgängen in der Form.

Hanf ist auch als Cannabis bekannt und gehört zur Familie der Hanfgewächse. Hanf zählt zu den ältesten Nutz- und Zierpflanzen auf der Welt. Hanf ist zum Beispiel wegen der problemlosen Zucht und der Tatsache, dass es sich hierbei um einen nachwachsenden Rohstoff handelt, sehr begehrt. Man spricht bei Hanf auch von anderen Produkten aus der Hanfpflanze, vor allem die Hanffaser. Das sogenannte Nutzhanf bzw. Faserhanf wird auch Cannabis Sativa (nützlicher Hanf) genannt und weist eine ausgeprägte Faserbildung auf.

Was sind Hausstaubmilben?

Hausstaubmilben gehören zur Gattung der Spinnentiere, sind etwa einen bis fünf Millimeter groß und nisten sich in Textilien ein. Besonders Betten ziehen Hausstaub und Hausstaubmilben an. Milben existieren so lange wie der Mensch und leben seit jeher vor allem im Bett des Menschen. Hausstaubmilben beißen nicht, jedoch können Personen allergisch auf deren Kot reagieren.