Gratis Lieferung in Deutschland ab 100€
Kostenlose Fachberatung & Bestellung: +49(0)461-1683274
Mo-Fr 10-22 Uhr | Sa 10-16 Uhr | So 19–22 Uhr

Was ist eine Hohlfaser?

Die Hohlfaser (Synthetikfaser) ist ein Füllmaterial, das häufig als Kissenfüllung verwendet wird. Das moderne, synthetische Füll-Material besteht aus Kunststoff, in der Regel aus Polyester. Eine Hohlfaser bildet innen einen Hohlraum. Der Innenraum einer Hohlfaser ist durchgängig oder in mehreren Teilen hohl. Hohlfasern sind elastisch, lange haltbar und bleiben selbst nach zahlreichem Waschgängen in der Form. Diese Polyester Faserbällchen-Füllung ist besonders allergerfreundlich, anschmiegsam und kuschelig.
Was-ist-eine-Hohlfaser-bei-Kissenfuellungen


Kissen mit Füllungen aus Hohlfaser sind anschmiegsam, in der Waschmaschine waschbar und für den Trockner geeignet. Außerdem wirken Hohlfasern atmungsaktiv und werden auch als Klima-Hohlfaser (PES) bezeichnet. Hohlfasern bieten keine oder wenige Nistmöglichkeiten für Milben und bieten deshalb ein hohes Maß an Hygiene.


Hohlfasern ermöglichen einen gemütlichen und gesunden Schlaf-Komfort und ein weiches, flauschiges Liege-Gefühl. Hohlfasern sind besonders soft, leicht und können in einem spezifischen Verfahren zu Hohlfaserkugeln verarbeitet werden. Im Innenraum der Kugeln kann die Luft ideal zirkulieren. Hohlfasern und die weiterverarbeiteten Kugeln wirken aufgrund der Hohlräume temperatur- und feuchtigkeitsregulierend.


Wozu wird das Füllmaterial Hohlfaser verwendet?


Hohlfaser dient häufig als Füllmaterial in Bettdecken und Kopfkissen. Je nach Füllmenge wird eine bestimmte Polsterung erreicht. Füllungen aus Hohlfasern werden außerdem für Nackenkissen, Schwangerschaftskissen und Seitenschläfer-Kissen verwendet. Die speziellen Kissen haben eine bauschige Form, bieten optimale Unterstützung und Entlastung. Des weiteren gehen Decken und Kissen mit einer Füllung aus Hohlfasern jederzeit wieder in ihre ursprüngliche Form zurück.


Hohlfasern werden außerdem als Füllung mit vielen weiteren Materialien wie Schaumstoff, Federn oder Latex vermischt. Dadurch wird zum Beispiel bei Kissen eine höhere Festigkeit erreicht. Mischungen aus Schaumstoff und Hohlfaserkugeln sind häufig günstiger als andere Füllungen. Auch die beliebten Sitzsäcke werden mit Hohlfasern oder Hohlfaser-Füllmischungen gefüllt und bieten einen angenehmen, stabilen Sitzkomfort. In der modernen Zeit werden darüber hinaus Kissen für Tablets und für Smartphones gefertigt, die mit Hohlfasern oder mit Hohlfaserkugeln gefüllt sind. Hohlfasern passen sich in jedem Moment ideal an die Konturen der sitzenden, liegenden Person oder an den Gegenstand an.


Eigenschaften der Hohlfaser


✓ Zylinderförmige Faser mit einem Hohlraum
✓ Elastisch und lange haltbar
✓ Wird als Füllmaterial für Kissen und Decken verwendet
✓ Für Allergiker/innen geeignet
✓ Pflegeleicht und formstabil

Socialmedia