Gratis Lieferung in Deutschland ab 100€
Kostenlose Fachberatung & Bestellung: +49(0)461-1683274
Mo-Fr 10-22 Uhr | Sa 10-16 Uhr | So 19–22 Uhr

Was ist ein Bettkasten?

Als Bettkasten bezeichnet man eine Schublade unter dem Bett, die zusätzlichen Stauraum für Kopfkissen, Bettdecken und anderen persönlichen Dingen bietet. In frühen Jahren bezeichnete man auch eine Truhe als Bettkasten, die durch das Hochklappen des Lattenrosts erreichbar ist. Mittlerweile sind auch Kopfteile mit Stauraum bei Bettgestellen erhältlich.


Welche Funktion hat ein Bettkasten?


Wird die Schublade an der Unterseite des Bettes seitlich hinausgezogen, spricht man von der Schubladen-Funktion. Dabei wird die Schublade auf die Beschaffenheit und die Empfindlichkeit des Bodens abgestimmt und bei Laminat gegebenenfalls mit Rollen versehen. Als weitere Funktion ohne Schubladen kann der Lattenrost mit Hilfe eines Federungssystems auf einfache Weise nach oben geklappt werden. Das spart zusätzlichen Platz im Raum ein.


Die Eigenschaften eines Bettkastens:


✓ Zusätzlicher Stauraum für Bett-Utensilien
✓ Als Schublade oder unter dem Lattenrost platziert
✓ Häufig erhältlich bei Massivholz- oder Polsterbetten
✓ Ideal geeignet für Visco– und Kaltschaummatratzen
✓ Äußerst Platzsparend
✓ Auch mit Rollen erhältlich

Socialmedia