Gratis Lieferung in Deutschland ab 100€
Kostenlose Fachberatung & Bestellung: +49(0)461-1683274
Mo-Fr 10-22 Uhr | Sa 10-16 Uhr | So 19–22 Uhr

Was ist Bambus?

Bambus gehört zur Klasse der Bedecktsamer und ist eine Gattung der Süßgräser. Der Bambus wächst in Asien, Nord- und Südamerika und in Afrika. Bambus wird überwiegend in China und in Indien zur Produktion genutzt. Die großen, hohlen Grashalme wachsen mit Knoten und treiben häufig am oberen Ende kleine Blätter aus. Zahlreiche Bambusarten dienen Mensch und Tier als Nahrungsmittel. Außerdem wird Bambus als natürliches Baumaterial verwendet.


Wozu wird Bambus genutzt?


Vor allem in Asien wird Bambus als nachwachsender Rohstoff auf vielseitige Arten verwendet. Die großen Grashalme werden zu Dach-Abdeckungen, Jalousien, Betten und zu weiteren Möbeln und Textilien verarbeitet. Die Milch der Bambuspflanze wird außerdem für die Herstellung von Kosmetikprodukten genutzt. Zudem wird Bambus häufig als Holzkohle zum Heizen genutzt. Auch im Gartenbau erfreut sich Bambus einer weltweiten Beliebtheit. Ob Körbe, Hüte, Matten oder Musikinstrumente – Bambus wird auf vielfältige Weise genutzt.


Wie kommt der Bambus ins Schlafzimmer?


Bambus kommt in vielen verschiedenen Produkten aus dem Schlafbereich vor. Allem voran natürlich in hochwertigen und natürlichen Lattenrosten. Das flexible, biegsame und robuste Holz ist ein perfekter Ausgangsstoff für federnde Lattenroste. Der Glanz des Bambusholzes sorgt zusätzlich für eine edle Optik. Aber nicht nur das Holz selbst kommt zum Einsatz. Fasern aus Bambus werden auch in Kissen und Decken verwandt. Centa Star bietet mit der Reihe Summer Bamboo ganz natürliche Füllungen aus Bambusfasern an.


Bambus aus Liebe zu unserem Planeten


Doch Bambus hat neben den hervorragenden Eigenschaften des Holzes auch noch andere Vorteile. Manche Arten schießen bis zu 50 Zentimetern am Tag in die Höhe. Das macht Bambus zum am schnellsten nachwachsenden Rohstoff der Erde. Und das ist gut für die Umwelt, denn eine nachhaltige Wirtschaft ist so viel leichter möglich, als bei zum Beispiel mit erst über Jahrzehnte reifendem Tropenholz. In anderen Ländern ist dies seit Jahrhunderten bekannt. In Thailand oder Indonesien wurden ganze Städte aus Bambus errichtet. Mittlerweile ist das umweltverträgliche Holz auch bei uns immer beliebter. Nah an der Natur und voll im Trend, ein faszinierender Rohstoff.

Die Eigenschaften von Bambus:
✓ Gattung der Süßgräser
✓ Hohle, große Halme
✓ Vielseitig verwendbar
✓ Natürliche Farbe
✓ Optimal zum Flechten geeignet
✓ Auch geeignet für die Herstellung von Furnieren, Bodenbelägen oder Werkstoffen
✓ Glückssymbol: Als Motiv beliebt in chinesischer und japanischer Malerei
✓ Sehr elastische und biegsame Halme
✓ Hohe Dichte und Zugfestigkeit

Socialmedia