Gratis Lieferung in Deutschland ab 50€
Kostenlose Fachberatung & Bestellung: +49(0)461-1683274
Mo-Fr 10-22 Uhr | Sa 10-16 Uhr | So 19–22 Uhr

Echte Boxspringbetten - Aufbau, Qualität & Vorteile

Unser Team von Alles zum Schlafen hat sich zur Aufgabe gemacht, das Sie besser schlafen. Dazu gehört vor allem eine ehrliche, kompetente und offene Beratung von Mensch zu Mensch. Bei uns in Deutschland ist nun besonders bei einem Produkt im Schlafbereich ein starker Trend zu erkennen: Das Boxspringbett. In vielen Onlineshops werden Boxspringbetten mit dem Versprechen von traumhaften Nächten beworben. Bei den sogenannten Kingsize Betten wird sogar von einer Revolution gesprochen (nachhaltiger, struktureller Wandel). Auch Rückenschmerzen sollen mit einem Boxspringbett (Continentalbett) der Vergangenheit angehören. Aber ist der erholsame Schlafkomfort für erholsame Nächte wahr oder nur reines Marketing? In diesem Artikel lesen Sie, was der Wahrheit entspricht und was nur reines Marketing ist.

Boxspringbetten–die Fakten

Seien Sie sich sicher: Egal ob Boxspringbett oder normales Bett, jede Variante ist indivduell, unterschiedlich und eine pauschale Antwort zeugt von einer schlechten Beratung. Denn Verallgemeinerungen im Schlafsegment sind selten gut. Die Aussage, ein Boxspringbett ist automatisch besser als das europäische Bett, trufft ganz sicher nicht zu. Natürlich gibt es hochwertige Betten im klassischen Bettenbereich. Und natürlich gibt es hervorragende Boxspringbetten. Fakt ist aber auch, das es bei beiden Varianten minderwertige Modelle in schlechter Qualität gibt. Ein hochwertiges Boxspringbett, angepasst auf Ihre individuellen Schlafbedürfnisse, bietet fantistischen Schlafkomfort und Luxus. Um aber in diesen Genuss kommen zu können, benötigt man eine fachliche, kompetente Beratung, die auf die individuellen Befürfnisse des Schlafenden eingeht. Das funktioniert allerdings nur mit Fachwissen. Viele Test-Kriterien, die man online findet, basieren auf Unwissenheit. So kommt es natürlich zu falschen Ergebnissen und der Kauf eines Boxspringbettes wird schnell zum Frustkauf. Wird eine Matratze ohne eine geeignete Unterfederung getestet und als Boxspringbett bezeichnet, so entspricht das nicht dem eigentlichen, angedachten Zweck. Denn ein echtes Boxspringbett ist weitaus mehr, als nur eine "Boxspringmatratze". Wie bei den meisten Trends ist es auch hier außerordentlich wichtig, sich im Vorwege ausführlich zu informieren und eine qualifizierte Fachberatung in Anspruch zu nehmen.

Abbildung-zeigt-Tempur-Boxspringbett-flat-starr
Unwissenheit schützt nicht vor Rückenschmerzen
Eine gute und qualitativ hochwertige Matratze zu produzieren ist keine Raketenwissenschaft. Der Glaube an die "one fits all Matratze" ist allerdings ein Irrglaube. Aber was macht guten und erholsamen Schlaf wirklich aus? Den perfekten Schlaf wollen Alle, aber nur die wenigsten erhalten ihn. Dabei verbringen wir doch mindestens 1/3 unserer Lebenszeit mit Schlaf. Auch wenn der gesunde und erholsame Schlaf von vielen Faktoren abhängig ist, eine Schlafunterlage die zu ihrem persönlichen Schlaftyp und Budget passt, ist und bleibt die Grundvoraussetzung.

Leider gibt es online mittlerweile eine Vielzahl an Boxspringbetten, die gar keine sind. Statt einer mit Federn gefüllten Box besteht der Unterbau meist aus einem leeren Holzkasten, in dem ein Lattenrost eingelassen wird. Also genaugenommen ein klassisches Bett, das durch einen billigen Pressholz-Kasten zur Schummelware wird. Doch wie erkennt man so etwas? Worauf sollte man achten, wenn man sich für ein echtes Boxspringbett interessiert?

Achten Sie bei der Auswahl eines Boxspringbettes auf diese Punkte:

✓ Der Aufbau des Boxsprings "Unterbau"
Hat man wirklich ein Boxspringbett vor sich? Ein echtes Boxspringbett besteht in der Regel aus drei Teilen. Die Unterfederung, eine Matratze und ein Topper. Die Unterfederung darf dabei nicht bloß ein Kasten sein, sondern muss selbst wie eine qualitativ hochwertige Matratze gefüllt sein, zum Beispiel mit einem Federkern. Wird in der Beschreibung von einem Lattenrost gesprochen, handelt es sich ganz sicher nicht um echtes Boxspringbett.

✓ Die Argumente
Auch wenn als Argumentation einzig die Einstieghöhe angeführt ist, so stellt dies garantiert kein Kaufargument dar. Die Einstiegshöhe ist ein netter Bonus, kann aber auch mit einem Massivholz- oder Polsterbett in Komforthöhe erzielt werden.

Echte-Boxspringbetten-Aufbau-und-Vorteile-Abbildung-Fey-Co

✓ Die Qualität des Boxspringbettes
Wenn Sie sich unsicher sind, erkundigen Sie sich am besten darüber, wie groß das Unternehmen ist, welches das Produkt herstellt für das Sie sich interessieren. Wie lange existiert das Unternehmenn. Gibt es schon mehrjährige Erfahrung in diesem Bereich, oder ist der Hersteller ein Neuling? Nehmen wir zum Beispiel Premium Marken wie TEMPUR und dormiente. Diese Unternehmen haben Jahrzehnte lang Erfahrung mit den entsprechenden Materialien und beherschen Ihr Handwerk. Beide Hersteller bieten zudem die Möglichkeit, das Boxspringbett oder Natur-Boxspringbett individuell zusammenzustellen.

Mitarbeiter aus diesen Unternehmen haben hier über Jahrzehnte gelernt und gearbeitet. Ein solcher Qualitätgarant kann nicht innerhalb weniger Monate reproduziert werden. Auch die Materialien können Anhalt geben. Firmen wie Hasena oder dormiente verwenden ausschließlich hochwertige Rohstoffe, wie Massivholz. Spanplatten zum Beispiel sind eher ein Zeichen für minderwertige Qualität.

Die Erfolgsgeschichte von TEMPUR begann bereits in den 70er Jahren. Das noch heute verwendete Material wurde ursprünglich speziell für die NASA entwickelt, um den Astronauten den enormen Druck während der Startphase einer Rakete zu erleichtern. Dieses spezielle Material ist natürlich auch heute noch die Basis für alle Tempur Kissen und Matratzen. Ziel von TEMPUR ist es, für jeden die perfekte Matratze zu schaffen. Deshalb steht die Entwicklung bei Tempur nie still und bringt immer wieder neue Technologien auf den Markt. Die Hauptproduktionsstätten von Tempur Produkte befinden sich in Dänemark und USA. Es wird in mehr als 90 Länder weltweit exportiert. Tempur bietet einige wenige Grundmodelle, die sich dafür aber beliebig konfigurieren, erweitern und gestalten lassen. Es steht die Qualität im Vordergrund.

Bei der Wahl der Tempur Bezugsstoffe stehen Ihnen drei verschiedene Varianten zur Verfügung:
Textiles Leder, Stoff als Bezugsstoff und die beliebte Bicolor Duo Ausführung und es werden vier Kopfteile zur Auswahl angeboten.

✓ Kopfteil “Check” – mit der traditionellen Boxspringpolsterung
✓ Kopfteil “Texture” – mit modernem puristischen Design
✓ Kopfteil “Frame” – als klassisches und zurückhaltendes Design
✓ Kopfteil “Shape”- als modernes und puristisches Design mit Rundung

Das Tempur Boxspringbett das Kopfteil wahlweise 110 oder 130 cm hoch. Auch bei der Gestaltung der Füße ist man relativ flexibel, denn der Hersteller bietet neben Füßen in Holz- und in Chromoptik auch die beliebte Schwebeoptik an, bei der keine Füße sichtbar sind. Jetzt braucht man sich nur noch zwischen den beiden Optionen “Flat starr” oder “Adjustable” entscheiden. Das Boxspringbett Foundation Adjustable Motor von Tempur bietet die Ausstattung mit zwei Motoren. Bei der exklusivere Variante lassen sich Fuß- und Kopfteil individuell anpassen und verstellen. Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Boxspringbett besitzen die Tempur Boxspringbetten keinen Topper. Denn der Unterbau besteht bereits aus einer Komfort- und einer Stützschicht. Diese beiden Schichten sind bereits in die Matratze integriert und damit einem Topper qualitativ bei weitem überlegen.

Untschiedliche Qualität bei Boxspringbetten

Dafür gibt es zwei handfeste Gründe:

Zum einen der Trend:
Boxspringbetten liegen gerade voll im Trend. Viele Anbieter fühlen sich dadurch genötigt, ein eigenes Boxspringbett auf den Markt bringen zu müssen. Leider produzieren manche Anbieter obwohl Sie keine Erfahrung in diesem Bereich besitzen, oder vornherein nur dem Trend zur Liebe ein Boxspringbett im Sortiment haben wollen. Billig-Angebote aus dem Katalog oder Discounter sollte man daher eher meiden. Ein echtes Boxpsringbett sollte man nur von renomierten Marken mit Erfahrung kaufen. Es gibt zwar auch gute Boxspringbetten im günstigeren Preissegment, hier sollte man sich aber genau auskennen, dem Anbieter vertrauen können oder zumindest genügend Informationen über die Marke gesammelt haben.

Zum anderen die Kombination:
Wenn man von sogenannten "Schlafsystemen" spricht, so hat das auch einen guten Grund. Bei einem echten Boxspringbett wirken die einzelnen Komponenten zusammen. Bei dem klassischen Bett, abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse, kann nur eine gute Matratze mit einem guten Lattenrost funktionieren. Bei einem Boxspringbett ist das also noch viel wichtiger, da alle Komponenten zusammenhängen und agieren. Während bei dem klassischen Bettgestell die Optik und evtl. die Einstiegshöhe im Vordergrund steht, so ist bei einem Boxspringbett der Unterbau mit eigenständigem Federsystem schon entscheidend. Dieser hat einen großen Einsluss auf die Qualität. Deshalb sollte man auch an keiner stellen sparen wollen.

Ausführliche Informationen, Probeliegen und Vertrauen bieten Sicherheit
Wenn sich Ihnen die Möglichkeit bietet, ist das Probeliegen im stationären Handel oft der schnellste und beste Weg. Man merkt sehr schnell und meist schon in wenigen Minuten, ob man sich auf dem Boxspringbett wohlfühlt. Aber auch der Onlinekauf kann funktionieren, wenn es eine vertrauenswürdige Quelle ist. Achten Sie auf Kundenbwertungen in der Produktbeschreibung. Ausführliche Produkttexte mit den oben aufgeführen Informationen und detailreichen Bildern geben schnell Aufschluss über Aufbau, Qualität und Hersteller.

Bei Alles zum Schlafen bieten wir Ihnen ausführliche Produktbeschreibungen, echte Kundenbewertungen, TrustedShop Käuferschutz und Garantie, die Möglichkeit des stationären Probbeliegens in unserem Bettenfachgeschäft sowie ausführliche, telefonische Beratung. Eine kostenlose und kompetente Fachberatung erhalten Sie auf Wunsch auch im Online-Chat durch unsere geschulten Mitarbeiter.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.