Gratis Lieferung in Deutschland ab 100€
Kostenlose Fachberatung & Bestellung: +49(0)461-1683274
Mo-Fr 10-22 Uhr | Sa 10-16 Uhr | So 19–22 Uhr

Matratzenkauf der Umwelt zu Liebe

Matratzenkauf der Umwelt zu Liebe? Geht denn das? Wir sagen "Ja", mit Dermapur Matratzen und dem SEAQUAL™ Recyclinggarn aus dem Meer. Es gibt endlich eine Möglichkeit, den nachhaltigen Matratzenkauf zu unterstützen. Und Alles zum Schlafen macht mit. Viele Discounthändler, die eine "billige Matratze" grundlos zurückerhalten, verkaufen diese nicht mehr weiter. Das ist aus hygienischer Sicht natürlich hervorragend, leider ist genau dies für die Umwelt enorm belastend. Mittlerweile ist es für die meisten Matratzen-Discounter günstiger, die zurückgesendete Matratze zu entsorgen und auf den Müll zu werfen. Die meisten Endverbraucher machen sich bei der Rücksendung wenig Gedanken darüber, was mit solchen Rückläufern geschieht und somit mit der Umwelt passiert. Doch ein Matratzen-Hersteller macht nun einen gewaltigen Schritt nach vorne.

Der Markenhersteller Dermapur aus dem schönen Bünde produziert seit vielen Jahren schon hochwertige Matratzen und Matratzenbezüge. Als Inhaber Patrick Schleicher von "SeaQual" erfuhr, war ihm sofort klar: "Da möchte ich mitmachen!"

Denn mittlerweile gelangen jährlich mehr als 12 Millionen Tonnen Plastikmüll in unsere Weltmeere. Über eine Millionen Vögel und hunterttausende Meeressäuger verenden jährlich qualvoll an den schlimmen Folgen des menschlichen Konsumverhaltens. Mit dem Slogan "sleep for future" verarbeitet die Marke Dermapur das Recyclinggarn aus dem Meer. Eine dieser Matratzen, die eine enorm hohe Nachfrage hat, ist die Dermapur Seaqual Basic TFK Dynamic Taschenfederkern Matratze mit SEAQUAL™ Tencel®-Bezug. Als unser Alles zum Schlafen-Team von der neuen Dermapur-Aktion erfuhr, war uns allen klar, das wir hier unterstützen und mit dabei sein wollen.

SeaQual-Füllfäden für guten Schlaf und ein gutes Bettklima

Die SeaQual-Füllfäden besitzen hervorragende Eigenschaften für guten Schlaf und ein gutes Bettklima und Sie helfen weiter, Plastik aus den Weltmeeren zu entfernen. Natürlich lässt sich mit den SeaQual-Füllfäden nicht der ganze Planet retten, aber auch kleine Schritte zählen. Die Mehrkosten für das neue Material werden von Dermapur übernommen, weil der Hersteller in diesem Fall nicht mit Emotionen mehr Umsatz erzielen möchte, sondern weil Er es für wichtig hält. In Kooperation mit Patrick Schleicher und der Lowolf GmbH wird diese Bezugsart in Kürze für den Großteil seiner Matratzen verfügbar sein.

In Zusammenarbeit mit Fischern weltweit, die Plastikmüll aus den Ozeanen abschöpfen, verwandelt “SeaQual” diese Kunststoffe in hochwertiges und nachhaltig hergestelltes Garn. Der Matratzenhersteller “Dermapur” mit seinem Inhaber Patrick Schleicher hat gehandelt – und dieses Produkt in seine Matratzenproduktion einbezogen. Jetzt können wir mit einer der meistverkauften Matratzen des Dermapur Hauses nicht nur Kunden glücklich machen und ihnen zu gutem Schlaf verhelfen, sondern auch einen kleinen – wenn auch sehr kleinen – Teil dazu beitragen, etwas gegen die Zerstörung unseres Planeten zu tun.

Während sehr viele Verbraucher sich Mühe geben, durch sinnlose Onlinebestellungen die Meere mit Plastik zu überfluten, sorgen Menschen wie Patrick Schleicher und Organisationen wie “SeaQual” dafür, dass man diesem Verhalten etwas entgegensetzen kann.

Resultat: Recycling-Garn von SeaQual jetzt bei Dermapur-Matratzen – das unterstützen wir!

Umtauschrecht von Matratzen bei Alles zum Schlafen

Auch wir bieten ein 100-tägiges Probschlafen an, um Kunden die Sicherheit zu gewährleisten, die für sie optimale Matratze zu finden. Allerdings können wir durch unsere sehr intensive Beratung, Rückläufer schon vorab sehr stark minimieren.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Diese Art der Verschmutzung verschlimmert sich zunehmend

    Sehr interessanter Artikel! Recycling ist ja mittlerweile etwas ganz Alltägliches. Plastikflaschen werden ja auch überwiegend für die Textilherstellung genutzt, indem sie zu Polyestergarn verarbeitet werden. Glasflaschen kaufen nur noch die wenigsten. Mit Marke der Marke SeaQual wurde endlich mal etwas vernünftiges auf den Markt gebracht, die den Kampf gegen die Umweltverschmutzung meiner Meinung nach auf ein neues Niveau bringt. Man sollte auch erwähnen, das Im Gegensatz zum allgegenwärtigen Recycling-Polyester, das aus an Land gesammelten Plastikflaschen hergestellt wird, basiert die Marke Seaqual auf Plastikmüll vom Meeresgrund. Das ist ein großer Unterschied! Der Plastikmüll wird von einer Fischerbooten-Flotte vom Meeresgrund entfernt und zu Seaqual verarbeitet, wobei jedes produzierte Kilogramm Seaqual einem Kilogramm Müll entspricht. Schätzungen zufolge landen mittlerweile jährlich acht Millionen Tonnen Müll im Meer, von denen 80 Prozent auf den Meeresboden sinken.

    Diese Art der Verschmutzung verschlimmert sich zunehmend und droht außer Kontrolle zu geraten. Wenn wir unsere Gewohnheiten nicht bald ändern, werden unsere Ozeane bis 2025 je drei Tonnen Fisch eine Tonne Plastik enthalten. Deshalb vn mir ganz klar Daumen hoch für Matratzenbezüge aus dem Recycling-Garn! Klare Kaufempfehlung!!! Gruß Fabian

Passende Artikel
Dermapur Seaqual Basic TFK Dynamic Matratze Dermapur Seaqual Basic TFK Dynamic Matratze
ab 583,90 € * 730,12 € *