Gratis Lieferung in Deutschland ab 100€
Kostenlose Fachberatung & Bestellung: +49(0)461-1683274
Mo-Fr 10-22 Uhr | Sa 10-16 Uhr | So 19–22 Uhr

10 Gründe warum man eine Matratze online kaufen sollte!

Der Körper benötigt einige Tage oder auch Wochen, um sich an eine Matratze bzw. an ein neues Bettsystem zu gewöhnen. Welche Matratze die richtige für Sie ist, können sie mit unserem Matratzen Ratgeber ermitteln. Warum Sie die Matratze online kaufen sollten, erfahren Sie hier.

1. Es ist bequem und einfach

Man kann die neue Matratze ganz einfach von zu Hause aussuchen und online bestellen. Die Matratze wird dann meistens kostenlos per Spedition angeliefert. Das Auspacken geht relativ schnell und einfach. Als Käufer hat man zwei Wochen Zeit, die Matratze Probe zu schlafen. Die bestellte Matratze gefällt Ihnen nicht? Dann haben Sie bei Online-Einkäufen in der EU 14 Tage Zeit, den Vertrag zu widerrufen. Man spart sich also eine Menge Stress gegenüber dem Kauf im stationären Handel, kann das Produkt viel besser unter realistischen Bedingungen testen und das alles ohne finanzielles Risiko.

2. Eine bessere und größere Auswahl

Der Matratzenmarkt hat sich in den letzten Jahren doch sehr stark verändert. Es gibt mittlerweile Dutzende neue Matratzenhersteller, die hochwertige und einzigartige Matratzen und Lattenroste herstellen. Also sehr gute Produkte für den gesunden Schlaf, die sich ganz einfach online kaufen lassen. Insgesamt bedeutet das ein umfangreiches Online-Angebot, das eine gelungene Alternative zum stationären Handel bietet.

3. Überschaubares Risiko durch kostenlose Lieferung und Rückgabe durch Abholung

Es ist daher nicht überraschend, dass die meisten führenden Hersteller und Matratzen Onlineshops sich der neuen Generation anpassen und man die Matratze oder den Lattenrost über Wochen zu Hause testen und probeliegen kann. Und das Alles ohne ein finanzielles Risiko. Gefällt einem die im Internet gekaufte Matratze nicht, genügt in der Regel ein Anruf, oder ein Widerruf per E-Mail und die Schlafunterlage wird wenige Tage später abgeholt. Bei einigen Anbietern gibt es den Kaufpreis in Form einer Gutschrift erstattet, bei anderen wird der Kaufpreis zurückerstattet. Das ist guter Kundenservice und minimiert das Risiko bei so einem wichtigen und (meist teuren) Kauf.

⇒ Schon gewusst? Nur etwa 5% der Käufer senden eine online gekaufte Matratze zurück. Somit ist die Mehrheit der Käufer zufrieden und wurde kompetent und ausführlich beraten.

4. Besseres Preis-Leistungsverhältnis als im stationären Handel

Eine hochwertige Matratze ist sehr wichtig, aber leider sind gute Matratzen nicht immer günstig. Deshalb lohnt sich ein Matratzenkauf online, da das Preis-Leistungsverhältnis online teilweise bis zu 20% besser als im Fachgeschäft ist. Diese Ersparnis kommt dem Käufer zu Gute und kann im Matratzen Onlineshop mit einem Kauf auf Rechnung oder einer Ratenzahlung bequem genutzt werden.

5. Innovative und nachhaltige Produkte
Die meisten der klassischen Matratzen im stationären Handel gibt es schon seit vielen Jahren und sie entsprechen nicht mehr den heutigen Qualitätsstandards. Die Ansprüche der Schlafsuchenden sind allerdings stark gewachsen. Zum Glück haben einige gute Unternehmen diesen Ruf erkannt.

6. Verwirrender Vergleich im Bettenfachgeschäft
Vergleichbar mit dem Testen von Parfums werden die Sinne auch beim Matratzenkauf schnell überfordert. Spätestens nach der fünften Matratze weiß man nicht mehr, wie sich das Liegegefühl und der Komfort des ersten Modells anfühlte. Das lässt sich mit Probeschlafen von Matratzen umgehen.

7. Falsche Kleidung beim testen der Matratze
Natürlich tragen Sie während eines Matratzentests im statonären Handel nicht die gewohnte Kleidung, die Sie auch beim Schlafen zu Hause nutzen. Häufig wird allenfalls ein Pyjama getragen, so haben Sie im heimischen Schlafzimmer viel weniger Textilschichten, die das Testergebnis verfälschen könnten.

8. Schwitzen während der Schlafphase
Gute Matratzen unterstützen ein gesundes und erholsames Schlafklima (Klima Zirkulation) durch einen speziellen Schaum im Matratzenkern. Außerdem besitzen Sie einen atmungsaktiven Matratzenbezug. Denn die meisten Menschen man beim Schlafen. So verliert man in der Regel bis zu 0,5 Liter an Körperflüssigkeiten pro Nacht. Deshalb sollte man eine Matratze mindestens 6-7 Nächte in den eigenen vier Wänden unter den heimischen Schlafbedingungen testen.

9. Auf Nummer sicher gehen bei Qualitätsmängeln
Gute und hochwertige Matratzen sollten rund 8-10 Jahre lang halten. Bei besonders minderwertiger Qualität entwickeln sich schon nach kurzer Zeit erste Liegekuhlen (Kuhlenbildung). Beim Probeliegen im Fachgeschäft lässt sich dies schlecht feststellen. Holt man sich die Matratze aber zum ausgiebigen Testen nach Hause, kann man eine Kuhlenbildung oder allgemeine Qualitätsmängel schnell ausschließen.

10. Das Liegegefühl hängt auch vom Lattenrost ab
Es kann durchaus vorkommen, das Sie im stationären Handel eine Matratze testen, die durch einen anderen Lattenrost als dem zu Hause auch ein ganz anderes Liegegefühl vermittelt. So kann sich ein gleiches Matratzenmodell auf der heimischen Schlafunterlage vollkommen anders anfühlen. So macht es durchaus Sinn, das Liegegefühl der neuen Matratze auch auf dem eigenen Lattenrost zu testen (vorausgesetzt dieser ist hochwertig und noch gut). Bei Alles zum Schlafen können Sie deshalb auf Wunsch alle Matratzen und Lattenroste in den gängigen Standardgrößen 100 Nächte probeschlafen. Und die Lieferung erfolgt innerhalb von Deutschland (außer deutsche Inseln) ganz bequem und versandkostenfrei nach Hause. Mehr dazu unter Matratze und Lattenrost 100 Nächte Probeschlafen .

⇒ Schon gewusst? Ein hochwertiger Lattenrost sollte in unterschiedliche Ergonomiebereiche unterteilt sein. So sind eine stufenlose Härteregulierung und ein verstellbares Kopf- und Fußteil ein echter Mehrwert für die Komfortzone und das Liegegefühl.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.