Gratis Lieferung in Deutschland ab 100€
Kostenlose Fachberatung & Bestellung: +49(0)461-1683274
Mo-Fr 10-22 Uhr | Sa 10-16 Uhr | So 19–22 Uhr

Was ist ein Federkern?

Ein Federkern bezeichnet den Kern einer Matratze und besteht aus zahlreichen Stahlfedern, die sich befinden im Inneren der Matratze. Ein Federkern kann aus Endlos-Federn oder aus Leicht-Federn bestehen. Ein Federkern, bei dem die Federn in Taschen eingenäht sind, wird als Taschenfederkern bezeichnet. Handelt es sich um Tonnentaschen, dann wird der Kern Tonnentaschenfederkern genannt. Die Taschen und die Tonnentaschen ermöglichen einen höheren Liegekomfort und ein besonders weich gepolstertes Liege-Gefühl. Die Federn einer Bonellfederkernmatratze laufen in der Mitte tailliert zusammen und an den Enden spiralförmig auseinander. Die Enden der Federn werden sicher abgeschlossen.


Federkernmatratzen sind mit Lattenrosten in den regulären Standardgrößen Größen auf optimale Weise kombinierbar und passen häufig auf jeden Lattenrost und in jeden Bettrahmen. Ein Federkern ist mit polsterndem, atmungsaktivem Material wie Kaltschaum umgeben. Der Bezug einer Federkernmatratze wird oft mit temperatur- und feuchtigkeitsregulierender Klimafaser aus Baumwolle versteppt.


Welche Vorteile bietet der Federkern?


Die Federkerne von Matratzen werden häufig in ein innovatives System von 7 ergonomischen Liegezonen integriert. Dadurch bieten Federkernmatratzen punktgenaue Körperunterstützung und Entlastung für den Schlafenden. Je mehr Federn ein Matratzenkern enthält, desto gezielter kann ein Federkern punktelastische Unterstützung bieten. Die zahlreichen, einzelnen Federn des Kerns passen sich an die unterschiedlichen Bereiche des Körpers an und gleichen den Druck und die Belastungen durch den Körper aus.


Der Federkern bietet einen besonders hohen Schlafkomfort. Eine hohe Qualität und eine lange Haltbarkeitsdauer sind weitere Garanten. Durch einen Federkern wird ein stetiger Luft- und Feuchtigkeitsaustausch ermöglicht. Dank der atmungsaktiven Wirkung bietet ein Federkern in jeder Tages- und Nachtzeit einen erholsamen Schlaf. Durch die Verbindung der einzelnen Federn des Matratzenkerns wird eine gleichmäßige Unterstützung und Entlastung des Körpers geboten. Ein hochwertiger Federkern bietet zudem eine hohe Formstabilität. Außerdem wirkt der Federkern durch die optimale Luftzirkulation schimmelabweisend, gegen Milben und gegen Bakterien. So werden Stockflecken vermieden.


Die Eigenschaften von Federkern


✓ Matratzenkern aus Stahlfedern
✓ Punktelastisch und stabil
✓ Verschiedene Federarten wie einfache, taillierte Bonell-Federn, Taschen- oder Tonnentaschenfedern
✓ Hohe Stabilität und Widerstandskraft
✓ Sanfte Anpassung an den Druck und an die Belastungen durch den Körper
✓ Lange Haltbarkeit
✓ Optimaler Schlaf-Komfort
✓ Für ein weiches Liege-Gefühl
✓ Idealer Temperatur- und Feuchtigkeitsaustausch der Matratze

Socialmedia