Gratis Lieferung in Deutschland ab 100€
Kostenlose Fachberatung & Bestellung: +49(0)461-1683274
Mo-Fr 10-22 Uhr | Sa 10-16 Uhr | So 19–22 Uhr

Was ist Aloe Vera?

Aloe Vera gehört zur Pflanzengattung der Aloen und wächst in wärmeren, tropischen und subtropischen Gebieten, wie in der Mittelmeerregion. Der Aloe Vera-Saft wird aus den Blättern der Pflanze gewonnen. Seit jeher wird Aloe Vera eine heilende Wirkung zugesprochen.


Wozu wird Aloe Vera verwendet?


Aloe Vera wird in der Regel zu Gel verarbeitet. Das Aloe Vera-Gel wird aus dem Blattgewebe gewonnen, das viel Wasser speichert, und wird im medizinischen Bereich zur Wundheilung verwendet. Das milchige Pflanzengel wird außerdem zur Herstellung von Kosmetika verwendet. Darüber hinaus wird Aloe Vera-Gel auch als konzentrierter Saft zum Trinken angeboten.


Wie wirkt Aloe Vera?


Der Saft der Aloe Vera-Pflanze wirkt aufgrund des Aloin abführend und wird deshalb bei Verstopfung genutzt. Darüber hinaus sollte Aloe Vera-Saft aufgrund der abführenden Wirkung nicht verwendet werden. Das Aloe Vera-Gel wirkt hautberuhigend und wundheilend. Zudem wird das Gel innerhalb der Medizin oder für Kosmetik verwendet und ist frei von abführendem Aloin. Aloe Vera-Gel wird außerdem für die Verarbeitung von Matratzenbezügen und Spannbettlaken verwendet. Dadurch ermöglicht der Bezug oder das Bettlaken einen besonders gesunden Schlaf.


Was hat die Aloe Vera Pflanze mit dem Schlaf zu tun?


Aloe Vera hat die verschiedensten gesunden und krankheitsvorbeugenden Eigenschaften. Wie bei vielen Heilpflanzen zieht die Forschung dem über Jahrhunderte gesammelten Wissen gerade erst nach. Das liegt vor allem daran, dass Pflanzen große Mengen verschiedener Stoffe enthalten und in der Forschung erst jeder einzelne dieser Stoffe auf seine Wirkung hin überprüft werden muss. Nach heutigem Stand sind bei der Aloe Vera vor allem die Einfach- und Mehrfachzucker der Pflanze für die positive Wirkung verantwortlich. Allen voran das so genannte Acemannan, das zum Beispiel auch im Ginseng enthalten ist.


Aloe Vera in Matratze und Bettlaken


Heute haben viele Hersteller von Schlafsystemen die positive Wirkung des Stoffes für sich entdeckt. Im Vordergrund steht dabei die antibakterielle und antimykotische, also gegen Pilze wirkende, Eigenschaft der Pflanze. Neben der schon angesprochenen Verwendung für Bettlaken gehört zum Beispiel auch die Verwendung in Bezügen von Matratzen » dazu. Auch hier sorgt die Pflanze für ein gesünderes und hygienisches Bett-Klima.

Die Eigenschaften von Aloe Vera:
✓ Pflanze aus der Gattung der Aloen
✓ Wundheilend und entzündungshemmend
✓ Anwendung in der Medizin, als Trink-Kur und Kosmetik
✓ Stammlose Blätterpflanze
✓ Aloe Vera-Gel wird für Matratzenbezüge und Spannbettlaken verwendet
✓ Erhältlich als Aloe Vera-Gel, Aloe Vera-Saft und Aloe Vera-Trinkgel
✓ Dicke, wasserhaltige Blätter mit kleinen Stacheln am Blatt-Rand
✓ Vorkommen in tropischen und subtropischen Gebieten

Socialmedia