Gratis Lieferung in Deutschland ab 100€
Kostenlose Fachberatung & Bestellung: +49(0)461-1683274
Mo-Fr 10-22 Uhr | Sa 10-16 Uhr | So 19–22 Uhr
Kuschelzeit mit 20% Rabatt Wir schenken Ihnen kuschelige 20% auf dormiente Bettdecken, Kopfkissen, Bettwäsche und Spannbettlaken. Nicht mehr lange und die nächtlichen Temperaturen sinken rapide ab. Kuscheln Sie sich rechtzeitig z.B. in eine neue wohligwarme dormiente Bettdecke, und genießen Sie das perfekte Bettklima mit der dormiente Homecollection (Rabatt bereits abgezogen. Gültig bei uns im Dezember 2022 als teilnehmender dormiente Händler. Solange Vorrat reicht).
Weitere Informationen
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
3 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tempur Traditional Schlafkissen Easy Clean
Tempur Traditional Schlafkissen Easy Clean

• Klassisches Schlafkissen
• optimale Druckentlastung
• innovatives EasyClean Material
• Kissen komplett waschbar
• kuscheliges Liegegefühl
• komfortable Unterstützung
• mittlere Festigkeit
• Kissengröße ca. 40x80 cm

151,00 € * 159,00 € *
Werkmeister Nature Wave Nackenstützkissen
Werkmeister Nature Wave Nackenstützkissen

• Ergonomisches Nackenkissen
• Kern aus 100% Naturkautschuk
• Unterplatte für Höhenanpassung
• für Rücken- & Seitenschläfer
• druckentlastend und
• stützend zugleich
• Bezug bis 60°C waschbar
• H 13 cm x B 32 cm x L 65 cm

156,00 € *
Tempur Comfort Schlafkissen
Tempur Comfort Schlafkissen

• Klassisches Schlafkissen
• optimale Druckentlastung
• gute Nackenunterstützung
• Mittelfester Komfort
• Bezug bei 60 °C waschbar
• fas alle Schlafpositionen
• mit TEMPUR® Flocken
• Kissengröße ca. 40x80 cm

160,00 € * 169,00 € *
Werkmeister Latex Nackenstützkissen K L14
Werkmeister Latex Nackenstützkissen K L14

• Premium Nackenstützkissen
• Platten aus Talalay®-Latex
• hohe Elastizität & Stützkraft
• erstklassiger Komfort
• besonders atmungsaktiv
• dreifach höhenverstellbar
• Bezug bis 60°C waschbar
• H verstellbar x B 32 cm x L 65 cm

167,00 € *
Werkmeister Latex/Visco Nackenstützkissen K V14
Werkmeister Latex/Visco Nackenstützkissen K V14

• Latex/Visco Nackenstützkissen
• Kern aus Latex Viscoschaum
• variable Festigkeit & Stützkraft
• erstklassiger Komfort
• filigrane Schnittkonturen
• dreifach höhenverstellbar
• Bezug bis 60°C waschbar
• H verstellbar x B 32 cm x L 65 cm

167,00 € *
Traumina Nackenstützkissen Ergonom Daune
Traumina Nackenstützkissen Ergonom Daune

• Premium Nackenstützkissen
• 100% weiße Gänsefedern
• 90% Daunen, 10% Federn
• ergonomischer Softlatexkern
• variables Kissen-System
• Bezug aus reiner Baumwolle
• Hülle bis 60 °C waschbar
• Nackenform in 40x80 cm

199,00 € *
3 von 3

Nackenstuetzkissen-online-kaufen-ergonomisch-und-stuetzend

Gute Nackenstützkissen für entspanntes Schlafen und maximale Erholung

Gute Nackenstützkissen für entspanntes Schlafen und maximale Erholung, dafür wurden Nackenkissen entwickelt und um Nacken- und Wirbelsäule orthopädisch korrekt abzustützen. Denn bei herkömmlichen Kopfkissen knickt der Kopf und somit auch die Halswirbelsäule oft ab. Das sorgt für Verspannungen im Nackenbereich. Ein Nackenstützkissen oder umgangssprachlich auch Nackenkissen kann manchmal schon dabei helfen, Nackenschmerzen und seine Ursachen zu lindern oder auch ganz beseitigen. Für ein gutes Nackenstützkissen sollten Sie mindestens 80 Euro einplanen.

Warum ein Nackenstützkissen?

Nackenstützkissen bieten einen entspannten und entspannenden Schlaf. Oft unterscheiden sich diese Kopfkissen mit der charakteristischen 2-Wellenform in der Höhe. Einige Hersteller bieten zudem hochwertige Nackenstützkissen, bei denen sich die Höhe individuell verändern und anpassen lässt. Gerade für Menschen mit Problemen im Nackenbereich und der Halswirbelsäule sind diese Kissen sehr gut geeignet. Nicht nur für die geruhsamen Nächte zu Hause, sondern auch bei langen Autofahrten, Im Flugzeug oder einfach zum Entspannen auf dem Sofa kommen Nackenstützkissen zum Einsatz.

Nackenstützkissen können Verspannungen lösen

Nackenkissen sind so konzipiert, dass sie den Raum zwischen Schulter und Kopf optimal ausfüllen. So stützen sie den Kopf, halten die Wirbelsäule gerade und entlasten die Muskeln in Schultern und Nacken. Ein Kissen das die Halswirbelsäule abstützen soll, hat nach heutigen Erkenntnissen mit etwa 40 x 80 cm die optimalen Maße. Kopf und Nacken sollten darauf liegen und gestützt werden, die Schulter sollte dabei vor dem Kissen ruhen. Auch auf eine leichte Reinigung sollte aus hygienischen Gründen beachtet werden. Rückenschläfer sollten ein Nackenstützkissen mit einer Höhe von unter 10 cm wählen. Bei Seitenschläfern ist die optimale Höhe stärker von Ihrer individuellen Anatomie abhängig. Hier sollte man auf ein Nackenstützkissen mit mehreren Einlageplatten greifen, das in der Höhe indivduell einstellbar ist.

Nackenstuetzkissen-Einlegeplatten-Liegehoehe

Nackenstützkissen Gewöhnungszeit

In der Regel hat man sich innerhalb von 4-5 Nächten an das Nackenstützkissen gewöhnt. In einigen Fällen kann es aber auch bis zu 14 Nächten andauern, bis Verspannungen sich lösen. Die in U-Form gefertigten Nackenstützkissen sollen im Idealfall Kopf- Nacken- und Wirbelsäule unterstützen und entspannen. Denn ein Nackenstützkissen kann seine positive Wirkung nur entfalten, wenn es richtig eingesetzt wird und die richtige Höhe aufweist. Dabei werden Nackenmuskulatur und den Halsbereich gewärmt, was nur ein weiteres positives Merkmal ist. Bandscheiben werden geschont und die Durchblutung wird gefördert. Auch bei einem HWS (Halswirbel-Syndrom) lässt sich so ein Nackenkissen in Wellenform ideal einsetzen. Seitenschläfer sollten auf keinen Fall ein zu niedriges Nackenkissen nutzen. Das kann im schlechtesten Fall zu schmerzhaften Überdehnungen führen. Hier ist das Zusammenspiel aus Matratze, Unterfederung und Kopfkissen entscheidend.

Vorteile von Nackenstützkissen

 ✓ gute Stützung des Nacken- und Kopfbereiches
 ✓ trägt zur Linderung von Verspannungen bei
 ✓ hilft teilweise auch bei Migräne
 ✓ sorgt für einen ruhigen und entspannten Schlaf
 ✓ Schmerzlinderung bei Rückenschmerzen

Nachteile von Nackenstützkissen

 ✓ schlechtere Klimaeigenschaften als z.B. ein Füllkissen oder Formkissen
 ✓ hochwertige Modelle sind teilweise sehr preisintensiv
 ✓ Lebensdauer auf 3-4 Jahre begrenzt

Auch die Matratze entscheidet die Wahl des Kissen

Wichtig bei der Auswahl des richtigen Kopfkissens ist auch der Härtegrad der Matratze. Darum sollten Sie beim Kauf mit dem Kissen auf einer ähnlichen Matratze wie zuhause probeliegen. Grundsätzlich lässt sich festhalten: Ist die Matratze hart und die Schulter sinkt nicht ein, muss das Kissen höher sein. Ist die Matratze weich, muss das Kissen flacher sein. Nackenkissen aus mehreren Lagen lassen sich deshalb besser anpassen.

Nackenstützkissen waschen - die richtige Hygiene und Pflege

In der Regel besitzen alle empfehlenswerten Nackenstützkissen einen Schaumstoffkern. Deshalb sollten Sie die mitgelieferten Pflegehinweise des Herstellers unbedingt beachten. Grundsätzlich darf der Schaumstoff des Nackenkissens nicht gewaschen werden, damit er seine viscoelastischen Eigenschaften möglichst lange beibehält. Um trotzdem für eine angenehme Betthygiene zu sorgen, verfügen die meisten solcher Kissen über einen abnehmbaren und waschbaren Bezug.

Den Kissenbezug regelmäßig waschen
Durch eine regelmäßige Maschinenwäsche entfernen Sie Keime und verhindern, dass Körperflüssigkeiten wie beispielsweise Schweiß, den Schaumstoffkern angreifen & für unangenehme Gerüche sorgen. Außerdem lohnt sich die Anschaffung eines weiteren Kissenbezugs aus Baumwolle. Das hat gleich mehrere Vorteile:

1. Reine Baumwolle fühlt sich nicht nur angenehm weich auf der Haut an, sondern hat auch temperaturregulierende Eigenschaften.
2. Schweiß und andere Körperflüssigkeiten werden während des Schlafs aufgesogen & von der Haut wegtransportiert.
3. Der pflegeleichte Kissenbezug bildet eine zusätzliche Barriere zwischen Ihnen & dem Schaumstoffkern für eine bessere Hygiene.

Abschließend lässt sich über Nackenkissen sagen:
Um sich den individuellen Gegebenheiten des Bettsystems anpassen zu können, sollte das Nackenstützkissen in der Höhe verstellbar sein. Das Kissen wirkt Verspannungen entgegen, schenkt eine erholsame Nachtruhe und schützt den Nacken vor schmerzhaften Verspannungen. Auf einem Nackenstützkissen zu schlafen, hat also viele Vorteile. Ist das Kopfkissen so groß, dass es die Wirbelsäule insgesamt anhebt, fehlt die Unterstützung am Kopf und die Halswirbelsäule wird dabei geknickt. Dadurch werden die Muskeln in diesem Bereich ständig falsch belastet. Sie verdicken sich und drücken auf die Nerven. Das führt zu qualvollen Verspannungsschmerzen, im schlimmsten Fall auch zu Taubheitsgefühl und Kopfschmerzen. Wenn ein Kissen richtig stützt, liegt die Halswirbelsäule in Verlängerung der Brustwirbelsäule. Das leisten Nackenstützkissen meist besser. Generell sollte nur der Kopf auf dem Kissen liegen, nicht die Schulter. Nackenkissen sollen durch ihre vorgegebene Form den Kopf orthopädisch korrekt stützen, Fehlhaltungen korrigieren und so Verspannungen lindern oder ihnen sogar vorbeugen. die kleineren Nackenstützkissen fördern also die Haltung. Bei Alles zum Schlafen Nackenkissen online kaufen oder direkt bei uns im Fachgeschäft vor Ort.

HILFE-CENTER (FAQ)
In unserem Hilfe-Center (FAQ) finden Sie die wichtigsten Informationen zu Bestellung, Zahlung, Versand & Lieferkosten, Rücksendung & Rückerstattung, Gutscheine & Rabatte uvm. Einfach unter "Service/Hilfe" oder im Fussbereich unter Shop Service auswählen.

Zuletzt angesehen